Menschlichkeit

Versuch einer Definition anhand ihrer sechs Sinne

- für einen Kollegen, Samuel Paty

 

Wahnsinn:
            Sucht einbildend Sinn zu finden
            Verliert sich in wahnender Sucht
            Vergängliches Menschsein allemal

Irrsinn:
            Verläuft sich im Menschlichen
            Stets auf Umwegen verwirrend
            Gänzlich verloren in seinem Ausgleich

Schwachsinn:
            Verwoben Erworbenes auf Kindesbeinen
            Vergeistigter Hindernislauf im Hellen
            Reinstes Verdunkeln versterbender Sinne

Unsinn:
            So selbst so herrlich menschlich
            Reinster Wahnsinn voller Fragen
            Am Ende verlaufend wie die Sanduhr

Blödsinn:
            Unbedenklich in seiner Vermenschlichung
            Will unbedacht gar nichts sein wie menschlich
            Bisweilen bedenklich beiderseits ohne Sinn

Schwachsinn:
            Kann noch verblödend weder unsrig
            Nie sinnend ehrlich doch arglos verloren
            Mensch in purer Form will ohne sein